Prof. Maximilian Fichtner - NMC, NCA, LFP?

Shownotes

Jeder, der sich für Batterien interessiert, kennt die berühmtesten Materialien der "Lithium-Ionen-Batterien": Lithium, Kobalt, Graphit. Aber in welcher Batterie steckt denn nun Nickel, Mangan, Aluminium, Eisen und Phosphor? Antwort: Ebenfalls in der Lithium-Ionen-Batterie! Nur nicht in jeder.

Was ist der Unterschied zwischen "Nickel-Mangan-Kobaltoxid" (NMC), "Nickel-Kobalt-Aluminium-Oxid (NCA)" und "Lithium-Eisenphosphat" LFP)?

Es gibt fundamentale Unterschiede zwischen Lithium-Ionen-Batterien, die derzeit in E-Autos, Laptops, Handys, Heimspeichern, Bohrmaschinen, Zahnbürsten, Hörgeräte und Consumer-Batterien verbaut werden. In dieser Folge erklärt unser Gast, Prof. Dr. Maximilian Fichtner, welche Eigenschaften die unterschiedlichen Kathodenmaterialien haben und welche Kombination wohl in Zukunft sehr nachgefragt sein wird.

Dabei kommt ein Schaubild des baskischen Forschungsinstituts "CIC EnergiGUNE" als Hilfe zum Einsatz: Schnell wird klar, dass dem Forscher ein pauschaler Vergleich zwischen den gängigen Kathodenmaterialien gar nicht so einfach fällt. Es kommt halt immer drauf an!

Bild: https://pbs.twimg.com/media/FKqa8UeWUAEHlla?format=jpg&name=large

Twitter-Diskussion: https://twitter.com/energigune_brta/status/1489173180824621057

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.